Neubau eines Verwaltungs- und Personalgebäudes für die Rohstoffverwertung, Wetzlar

Leistungsphasen: 4-8

Ein Gebäude aus Überseecontainer, die sich um einen massiven Grundkörper reihen und stapeln. Umgeben von der Szenerie eines Schrottplatzes, inmitten von Bergen aus Stahl und Aluminium, Kränen und Pressen.

Nach dem Entwurf der Wetzlarer Innenarchitekten Jung & Klemke Interior Design ist dieses technisch und statisch extrem anspruchsvolle Gebäude aus fünfzehn gebrauchten Überseecontainern, etwas Stahlbeton und viel Glas entstanden.

Über uns

Wir sind ein klassisches Architekturbüro mit Schwerpunkten in den Bereichen Büro-, Produktions- und Sportstättenbau. Unsere Auftraggeber sind überwiegend Firmen, Vereine und öffentliche Institutionen.

Newsletter

Kontakt

    Aulweg 41 C, 35392 Gießen

  +49-641-49880 1-20

  +49-641-49880 1-30

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!